Verdi

Geschmack
5.3 - 5.8
0 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Haltbarkeit
6.3 - 6.8
0 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Ertrag
7.8 - 8.2
0 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Größe
21.5 - 22
14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25
Reifezeit
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • Juni 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • Juli 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 29.05.2022 - 22.06.2022
    0% 50% 100% Erntemenge
    Farbe mittelrot, ansprechend glänzend
    Bemerkung interessante Neuheit im Reifebereich 3 Tage nach Allegro. Gut geeignet für die Direkt- und die Handelsvermarktung
    – geschützte Sorte, Sorteninhaber: Fresh Forward B.V., Wageningen, Niederlande

    Verdi ist eine mittelfrühe Sorte aus dem Züchtungs­programm von Fresh Forward.
    Sie reift ca. 3 Tage nach Allegro. Die Früchte sind mittelrot, glänzend mit einer gleichmäßigen, länglich konischen Fruchtform. Die Früchte sind groß und werden auch im Verlauf der Ernte nur wenig kleiner.
    Verdi bringt hohe Erträge, mit einem großen Anteil von Früchten der Handelsklasse 1. Der Geschmack ist aromatisch mit einer saftigen Textur. Verdi ist gut pflückbar. Die Früchte weisen eine gute Haltbarkeit auf. Ein 2 – 3 tägiger Pflückrhythmuss ist empfehlenswert.
    Verdi ist eine gesunde, aufrecht wachsende Pflanze. Sie wächst aber nicht so stark wie Allegro. Sie blüht unter dem Laub mit ca. 7 – 8 Blüten pro Blütenstiel.
    Sie eignet sich gut für den Anbau als Grün- und Frigopflanze im Freiland oder im Tunnel. Ein Anbau in Substratkultur auf Stellagen ist dagegen nicht zu empfehlen.
    In den bisherigen Sortenversuchen zeigt Verdi eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen Wurzel­krank­heiten. Die Anfälligkeit für Mehltau ist eher gering.
    Verdi ist eine empfehlenswerte Neuheit, die für verschiedene Vermarktungswege, geeignet ist. Der gute Geschmack macht sie besonders für die Direkt­vermarktung interessant.