Mapema

Geschmack
6.2 - 7
0 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Haltbarkeit
4 - 5
0 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Ertrag
5.8 - 6.4
0 1 2 3 4 5 6 7 8 9
Größe
5 - 7
1 2 3 4 5 6 7
Reifezeit
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • August 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • September 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • Oktober 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 09.08.2017 - 29.10.2017
    Farbe rot, glänzend
    Bemerkung sehr schöne Schalenware, interessante Neuheit für die Direktvermarktung und Selbstpflücke
    – geschützte Sorte, Sorteninhaber: Advanced Berry Breeding, Niederlande

    www_Saeule_MapemaMapema ist eine Himbeersorte aus dem Züchtungs­programm von Advanced Berry Breeding. Der frühe Erntebeginn dieser Herbst­himbeere ist vergleichbar mit dem der Sorte Polka.
    Auch die Fruchtfarbe ist der von Polka recht ähnlich. Mapema ist leicht dunkel mit einem schönen Glanz. Die großen, konischen Früchte ermöglichen eine hohe Pflückleistung. Mapema überzeugt mit einem guten Geschmack. Dies macht die Sorte insbesondere für die Direkt­vermarktung interessant.
    Mapema ist eine sehr wüchsige Sorte. Sie lässt sich auf dem Feld gut etablieren und zeichnet sich durch starke, kräftige Ruten aus.